Samstag, 1. Februar 2014

Die Mitte

Wo bitte geht's zur inneren Mitte?
Ich suche sie beim Einatmen und Ausatmen und auch in der kleinen Pause dazwischen.
Ich suche sie beim sanften Heben und Senken der Bauchdecke.
Ich suche sie mit Hilfe der rechts abgebildeten Utensilien.
Was nicht abzubilden war, ist das gehörige Maß an Motivation (warum tue ich das überhaupt?), Durchhaltevermögen (ich mache es auch, wenn ich mal keine Lust dazu habe), Offenheit (was ich wohl alles entdecken werde?) und liebevoller Akzeptanz (ich gebe den Entdeckungen Raum ohne sie zu bewerten).
In seine Mitte zu finden scheint mir ein längerer Prozess zu sein. Man fällt nicht einfach so hinein ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten